Ausführlicher Beitrag

Kompletes Interview

 

 

Portrait

Architekt "Helmut Jahn"

Helmut Jahn, Sohn eines Sonderschullehrers aus dem fränkischen Zirndorf, geht nach seinem Architekturstudium an der Technischen Universität München als Stipendiat in die USA.

 

1966 beginnt er in Chicago mit dem Studium am berühmten Illinois Institute of Technology. Dort lernt er Ludwig Mies van der Rohe kennen, den letzten Bauhaus-Direktor.

 

Bereits ein Jahr später tritt Jahn in das von Mies van der Rohe mitbegründete Architekturbüro C.F. Murphy Associates in Chicago ein. Dort wird er später Planungsdirektor, Teilhaber und schließlich Chef und Inhaber. Das Architekturbüro trägt heute seinen Namen und unterhält mittlerweile Büros in Chicago, Berlin und Shanghai.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CREATIV SUISSE TV AG/Zug